Skip Navigation

Dorfspaziergang Guttau/Wartha - pućuwanje přez wjes

Beobachtungsturm am Großteich
Beobachtungsturm am Großteich | Foto: Rainer Weisflog

Das Dorf im Biosphärenreservat und in der Heimat des Wassermanns

Auf den Spuren von Flora und Fauna beginnt im HAUS DER TAUSEND TEICHE eine spannende Reise im Biosphärenreservat Oberlausiter Heide-und Teichlandschaft. Lassen Sie sich überraschen, was die Natur für Sie bereit hält und forschen Sie rund um das Biosphärendorf Wartha.

Guttau/Wartha ist ein Paradies für Naturliebhaber, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen und die Begegnung mit einem einzigartigen Ökosystem suchen. Seit dem 18. Jahrhundert eintstand hier eine leistungsfähige Teichwirtschaft, die auch heute noch betrieben wird.

In Wartha befindet sich das Biosphärenreservatszentrum und das HAUS DER TAUSEND TEICHE, ein Besucherzentrum mit barrierefreier Erlebnisausstellung und vielen Informationsmöglichkeiten. Hier erhält man zahlreiche Informationen zur Erkundung des Naturerlebnispfades, zum Seeadlerrundweg, zu Wildkräuterführungen und vielen weiteren Themen.

Die Umgebung ist außerdem ein Eldorado für Fahrradfahrer. Ein Netz aus landschaftlich reizvoller Rad- und Wanderwegen führt zu vielen der 350 Teiche und lässt Raum für die individuelle Entdeckung der beeindruckenden biologischen Vielfalt.

Wegbeschreibung

  1. Start und Ziel ist das HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha. (Erlebnis-Ausstellung, Wasserspielplatz, Infozentrum, Reservatsverwaltung).
  2. Zwischen Großteich und Pfarrteich können Sie die Natur sowohl von Beobachtungsturm, als auch von der Röhrichtleiter genießen.
  3. In Guttau gibt die Fischereiausstellung einen Einblick in die Geschichte der sächsischen Teichwirtschaft.
  4. Im Nachbarort Brösa lädt Dorfanger mit dem Spielplatz zum Verweilen ein.
  5. Dann geht es über Lömmischau zurück nach Wartha bis zum Schulmuseum und zurück zum HAUS DER TAUSEND TEICHE.

Einkehrmöglichkeiten:

  • HAUS DER TAUEND TEICHE, Wartha
  • Gaststätte "Zum Eisvogel", Wartha
  • Gaststätte "Radlerhof", Guttau
  • Gaststätte "Zur Einkehr", Brösa
  • Gaststätte, Zur guten Laune", Lömischau

Empfohlene Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial, Fernglas, Mückenspray, Zeckenkarte

Sicherheitshinweis

Aufgrund einer lückenhaften Netzabdeckung wird empfohlen, die Tour im Vorfeld zu downloaden und dann ggf. offline zu nutzen.

Bei widrigen Witterungsbedingungen wird vom Betreten der Wälder abgeraten - Gefahr von Astbruch.

Kontakt und Anreise

  • Autobahn A4, Abfahrt Bautzen Ost
  • B156, Richtung Weißwasser / Bad Muskau
  • Oberhalb vom Stausee von B156 rechts abbiegen in Richtung Niesky
  • In Guttau links abbiegen und der Ausschilderung zum HAUS DER TAUSEND TEICHE folgen